Check In

Hallo & herzlich willkommen an Bord von Flugzeuge-auf-dem-Cover

Flugzeugcover sind rar. In 93% aller Fälle sieht man die Band, die Sängerin, den Interpreten vorne drauf. Rar heißt nicht originell. Viele Flugzeugcover sind jedoch originell. Und wenn nicht, schwingt trotzdem was mit. Der Traum vom Fliegen. Manchmal auch der Traum vom Privatjet, dem Bombardement oder der eigenen Hangar-Lounge fürs Chill-out. Flugzeugcover sind eine Ummantelung, die Musik ist nicht nackt. Und Flugzeugcover erzählen Geschichten.

Unsere Flotte wächst ständig weiter. Wir suchen selbst regelmäßig den Himmel und die Hangars dieser Welt ab, sind jedoch auf eure Unterstützung angewiesen.

Wenn ihr Tonträger mit Flugzeugen auf dem Cover kennt, die wir noch nicht kennen, dann sendet sie uns oder ladet sie gleich in der Usergalerie hoch. Wir freuen uns sehr über jedes neue Cover!

Um eure Cover aufzunehmen, schreibt bitte eine E-Mail an uns [Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!] und schickt uns so eure Photos oder Scans. Wenn möglich, im jpeg-Format mit einer Mindestauflösung von 500 x 500 Pixel.

Wir suchen: Flugzeuge, von oben und unten, von innen und außen, Flügel, Propeller, Black boxes, Passagierlisten, Flugzeugteile aller Art. Auf der Frontseite von Plattencovern. Und zwar nur auf der Frontseite. Die hier zählen leider nicht:

Papierflieger sind aufgrund der langjährigen Origamitradition ebenfalls erwünscht.

Wir suchen nicht : Fliegende Toaster, Flugsaurier, Trichter oder Frisbees am Strand. Auch keine smarten Stewardessen und tollkühnen Piloten.


Vielen Dank:
Die Crew