Heroes never die

Freitag, 23 September 2011 | gefunkt von Mario Alexander Weber

Schatz in der Ramschkiste

qfeelfrontDie britische Synthpopband "Q-feel" brachte es Anfang der 1980er auf eine LP und einen Top-20-Hit ("Dancing in Heaven (Orbital Be-Bop)"), was heutzutage selbst Eighties-Enthusiasten nicht mehr erinnern. Martin Page, der Sänger, Songschreiber, Bassist und Produzent von "Q-Feel", hatte ein paar Jahre später seine kompositorischen Finger im Spiel bei einem der unsterblich schrottigsten Achtziger-Songs, die Rede ist von "We built this city" von Starship. Q-feels WW-II-Single "Heroes never die" floppte hingegen, hinterließ aber der Nachwelt ein Flugzeugbackcover, das wir nun dreißig Jahre später ausgegraben haben.
 
 

qfeelback

Mario

Mario Alexander Weber

Pilot & Listenbeauftragter
 
 
Artikel  |  Website  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!