Artikel mit den Tags: Spiegel

Der Jumbo über deinem ausgebauten Dachgeschoss

Sonntag, 05 Februar 2012 | gefunkt von Mario Alexander Weber

Wir haben ein Herz für Berufspendler

Der Jumbo über deinem ausgebauten Dachgeschoss

Von Maria Schrader, Schauspielerin, fand ich im „KulturSPIEGEL“ (Februar 2012, Heft 2), dem monatlichen Beileger zum Mutterblatt DER SPIEGEL, folgende Sätze: „Seit vier Jahren pendele ich aus Berlin nach Köln“, hebt Schrader in der Rubrik „Kulturtipp“ ab, „das Kölner Schauspielhaus ist zu meiner zweiten Heimat geworden.“ Jetzt kommt es:

„Leider fliege ich meistens nur abends zum Spielen hin und am nächsten Morgen wieder zurück, so dass ich viele Inszenierungen verpasse.“

REALTITÄTEN II

Mittwoch, 11 Januar 2012 | gefunkt von Mario Alexander Weber

REALTITÄTEN II

Auch 2012 findet unsere lose Serie „Ist das Geld noch zu retten?“ (Nein, nicht nur der Euro, sondern alles, die pakistanische Rupie, der Yen, der Franken, der Taki, der Dollar und vor allem der Renmimbi) leider eine Fortsetzung.

Doch zuerst ein Blick zurück: Vor gut einem Vierteljahr zitierten wir den uns unbekannten „Transmitter“,  der im Forum bei SPIEGEL ONLlNE populistische Politikerschelte betrieb und eine Euro-Prophezeihung wagte: „Die Betroffen wachen erst auf“, schrieb Transmitter, „wenn die Tankstellen trocken, die Supermärkte leer und die Banken geschlossen sind.“ Dieser Zustand sei nur noch „eine Frage kürzester Zeit.“

Legen wir zusammen und kaufen die Lufthansa

Sonntag, 23 Oktober 2011 | gefunkt von Mario Alexander Weber

Der Buchwert unserer Flugzeuge ist sehr hoch

Legen wir zusammen und kaufen die Lufthansa

In unserer losen Serie „Ist das Geld noch zu retten?“ (Nein, nicht nur der Euro, sondern alles, die pakistanische Rupie, der Yen, der Franken, der Taki, der Dollar und vor allem der Renmimbi) heute mit Christoph Franz, Lufthansa-Chef.

In einem zweiseitigen Interview mit dem SPIEGEL (Ausgabe 42/2011) antwortete Franz auf die letzte Frage zum Thema schwankende Aktienkurse